Die Kunst des Urlaubs

 

Konzeption und Durchführung eines Sommerprogramms mit renommierten BildhauerInnen in Schwarzenberg am Böhmerwald (Mühlviertel/OÖ.). Erstellung und Durchführung eines Marketingkonzeptes. Evaluation des Konzeptes durch begleitende wissenschaftliche Forschung. Erstellung eines Forschungsberichtes auf Basis qualitativer und quantitativer empirischer Daten, die während des Sommers 1998 erhoben wurden, unter Anwendung komplexer statistischer Verfahren. Erstellung eines langfristigen Konzeptes für Kunst und Tourismus in der Region. Projektbegleitung 1999 2000.

Im Auftrag der Gemeinde Schwarzenberg, finanziert durch Gemeinde, Land OÖ (Kultur- und Wirtschaftsabteilung), EU-Regionalfonds. Das Projekt wurde 1998 mit einem Maecenas-Preis der Initiative "Wirtschaft für Kunst" und 2000 mit einem Gemeinde-Innovationspreis ausgezeichnet.
 

Projektberichte
Endbericht: Titelblatt (600 MB), Inhaltsverzeichnis, Vorwort, gesamten Bericht anfordern (KUWI-Verlag)

Bericht zu den qualitativen Befragungen: Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, gesamten Bericht anfordern (KUWI-Verlag)

Forschungsdokumentation
in der FoDok der JKU Linz
FoDok-Eintrag zur Pojektbeschreibung (1997)

FoDok-Eintrag zum Endbericht (1999)

FoDok-Eintrag zum Bericht 'Qualitative Befragungen' (1999)'

ProjektmitarbeiterInnen Doris Baum, Elisabeth Heiml, Ingo Mörth, Christian Steckenbauer

zurück